0%

MUSIKVIDEOCLIPS


Was macht Nik Herb bei MTV in London?  Er produziert und dreht einen Videoclip mit Hiroko aus Tokyo/Japan! Und auch sonst liebt Nik Herb das Spektakuläre an Musikvideoclips. Kaum ein Genre, das so viel künstlerische Freiheit lässt! Und so drehte er mitunter mit der  Boygroup „Just 4 You“  auf Madeira – ließ bei dem Trance-Act JOZART futuristische Städte in 3D entstehen  und für „SCOTTY“ (Fluch der Karibik Remix) produzierte er einen kompletten Animationsclip mit „tanzenden Babys“ zum TOTEN HOSEN SONG Wünsch Dir Was.  Nik Herb ist kein Aufwand zu groß um seinen Kunden &  Acts den passenden Eyecatcher zu verpassen..

Für die Paralympics Hymne  „LIGHT YOUR STAR“ von Sabina di Buono drehte er bereits im Vorfeld der Winterspiele von Salt Lake City (USA)  mit den Spitzensportlern den Musikvideoclip auf dem Säntis in der Schweiz. Der ist Schneesicher… und wie!!!!  Mit dabei  u.a. Starsängerin Sabina und Skifahrtsweltmeister Michael Hipp mit dem atemberaubende Szenen auf dem Säntis entstehen sollten . Der Dreh bei -11 Grad, Schneefall und teilweise Tiefschnee entpuppte sich als extrem Kräfte- und Zeit raubend. Trotz der Strapazen wurde es  ein  unvergessliches Erlebnis. Nik erinnert sich: „Die Dreharbeiten verzögerten sich  wegen dem heftigen Schneefall und wir konnten wegen des Sturms und der Frisur von Sabina nur in Etappen drehen. Ausserdem wurde der Dreh zum Wettlauf mit der Zeit wegen der  Kamera-Akkus. Nach dem Dreh waren wir alle am Rande der Erschöpfung – Umso größer die  Freude  als die „Schwägalb“ von der Säntis Schwebebahn“ uns weit nach Feierabend  mit Applaus und Wunderkerzen empfangen hat und uns ohne Absprache ein großes Nacht-Buffet mit aufbaute.“ Momente, die man nicht vergisst.“ Die Strapazen beim Dreh hatten sich aber gelohnt – Die ZDF Sportschau nutzten „LIGHT YOUR STAR“  als Titelmelodie für die Paralympics und das Deutsche Team holte sich mit 17 x Gold, 1 x Silber und 15 x Bronze den Titel des weltweit erfolgreichsten Teams.  Es waren die Spiele, als die Weltsportlerin Verena Bentele  vier Mal „GOLD“ holte! Wir sind sehr stolz mit der Weltsportlerin und Laureus World Sports Awards  Preisträgerin  dieses Stück Geschichte mitgeschrieben zu haben. 

Musikvideos sind die kreativste Spielwiese  von Herb-Productions. Ob Videokunst oder Live-Shows im rasanten Schnitt – Wir haben zahlreiche Stars und Shows dokumentiert und begeistern immer wieder mit tollen Perspektiven. Unter anderem arbeiteten wir mit den Scorpions zusammen, hatten Simple Minds, Deep Purple, Peter Maffay und viele mehr vor der Linse und produzierten auch Clips für Stars der Region. Zum Beispiel der Videoclip vom „Fliegerlied“ in Englisch – als Kulisse für den Videoclip diente die Beachbar Bregenz in Österreich mit dem Strandambiente als perfekte  Mallorca-Kulisse.  Das SESCH Live-Konzert produzierte Nik Herb u.a. als DVD für den Verkauf. Für die Festivalreihe „ROCK THE RING“ ist Herb-Productions „das“ offizielle Produktionsteam und liefert ausgefallene Live-Aufnahmen, Werbespots, Social Media Clips, Interviews und atemberaubenden Luftaufnahmen vom Festivalgelände via DJI Drohne. Zuletzt traf er auf dem Festivalgelände die Rockröhre Bonnie Tyler, Krokus-Sänger Marc Storace  und Gotthard für ein Kurzinterview  im Backstagebereich.   Es trifft wohl 100% auf Nik Herb zu: „Music is my first love!“

Für TV-Konzertmitschnitte oder Musikvideoclips by Nik Herb – einfach eMail an  info@herb-productions.tv

Play Cover Track Title
Track Authors